Vita

Die Sängerin Alexandra Vildosola entdeckte ihre Liebe und Leidenschaft für Musik und Bühne schon früh und begann daher ihre Ausbildung am musischen Gymnasium Carolinum in Ansbach.

Schon damals war ihr vor allem Vielseitigkeit wichtig, so lernte sie neben ihrer Gesangsausbildung nicht nur verschiedene Instrumente zu spielen, sondern war auch Mitglied im Orchester, im Chor, der Tanzgruppe und organisierte unter anderem das Leistungskurskonzert.
Nach dem Abitur vervollständigte Sie ihre stimmliche Ausbildung bei Wayne Lempke in Nürnberg, sowie Andrea Mellis in Wien während sie Musikpädagogik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg studierte. In dieser Zeit begann sie ihre eigene Projektplattform aufzubauen und mit selbstgeschriebenen Musiktheaterproduktionen und klassischen Konzertprogrammen in Bayern aufzutreten. Außerdem gibt sie Workshops zum Thema Bühnenpräsenz, Moderation und Stimme.

Seit 2014 leitet sie außerdem das Vokalensemble VoiceConnexion in Hilpoltstein und arbeitet als Gesangslehrerin sowie als chorische Stimmbildnerin in zahlreichen Chören in Franken. 2018 legte sie dann die Prüfung zur staatliche geprüften Chorleiterin mit der Note 1,0 ab.
Auch im Bereich Regieassistenz, Regie und Organisation konnte sie in den letzten Jahren zahlreiche Erfahrungen machen und arbeitete zum Beispiel in der PocketOpera Nürnberg.

Seit Oktober 2017 studiert sie nun an der HfM Nürnberg bei Iride Martinez Operngesang, seit Herbst 2018 mit Profilschwerpunkt aktuelle Musik. Im Frühjahr 2018 gewann sie mit ihrem Konzert „Say Yes – Haus der Wünsche“ den internationalen Dramaturgiewettbewerb HUGO in Feldkirch.

Inzwischen tritt sie nicht nur als Solistin, sondern auch als Chorleiterin, Ensemblemusikerin, Autorin, Regisseurin und Dramaturgin in Erscheinung.

© 2019 Alexandra Vildosola . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.